Banken

Die Beratung von Banken bildet seit Gründung von Schalast einen Kernbereich unserer Tätigkeit. Eckpfeiler der Beratung von Banken ist unsere Praxisgruppe Banking & Finance, die Banken in sämtlichen bank- und bankaufsichtsrechtlichen Themen berät und anwaltlich vertritt. Bei der Beratung von Banken haben wir eine größtmögliche Verzahnung mit den übrigen Praxisgruppen hergestellt.

Neben der Beratung in sämtlichen bank- und bankaufsichtsrechtlichen Fragen beraten und vertreten wir Banken insbesondere zu folgenden Schwerpunkten:

  • Gesellschaftsrechtliche Gestaltungsfragen, insbesondere auch mit Blick auf die Regelung des Kreditwesengesetzes, der Capital Requirements Regulation (CRR) und den übrigen aufsichtsrechtlichen Grundlagen.
  • Internationale gesellschaftsrechtliche Gestaltungsfragen.
  • Arbeitsrechtliche Fragen, gerade auch mit Blick auf bankaufsichtsrechtliche Fragen, wie beispielsweise vor dem Hintergrund der Institutsvergütungsverordnung.
  • Wettbewerbsrechtliche und äußerungsrechtliche Komplexe.
  • Fragen im Zusammenhang mit Datenschutz und Compliance
  • Rechtliche Regelungen im Zusammenhang mit IT-Systemen von Banken, insbesondere auch hinsichtlich der Vertragsgestaltung unter Beachtung aufsichtsrechtlicher Regelungen und der Verwaltungspraxis der Aufsichtsbehörden.
  • Fragen hinsichtlich verschiedener, besonders wertiger Sicherungsgüter, insbesondere Grundstücke, Flugzeuge und Schiffe.
  • Dispute Resolution, sei es bei Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Banken oder mit sonstigen Dritten vor allen staatlichen und institutionellen Gerichten und vor (auch internationalen) Schiedsgerichten, insbesondere auch gegenüber den Bankaufsichtsbehörden.
  • Vorhaben im Zusammenhang mit Unternehmen, die – häufig web-unterstützte – bank- und versicherungsnahe Dienstleistungen erbringen und Geschäftsmodelle verfolgen (sog. FinTech-Unternehmen).