23.02.2017

Schalast begleitet die Med 360° Gruppe bei der Begründung einer unternehmerischen Partnerschaft mit dem Grönemeyer Institut

Das Grönemeyer Institut und die Med 360° Gruppe haben sich in einer neuen unternehmerischen Partnerschaft auf den Weg gemacht. Die Med 360° Gruppe wurde dabei von Schalast beraten.

Optimierte Behandlungsmethoden, neue Diagnostik- und Therapie-Zentren im Zeichen der Grönemeyer Medizin und eine schnelle, wohnortnahe Versorgung in NRW – das sind die Ziele. Somit findet die Mikrotherapie, als deren Vater Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer bekannt ist, künftig auch ihren Einsatz bei der Med 360°.

Prof. Dr. med. Grönemeyer freut sich über die neue Partnerschaft mit der Med 360°. „Es ist im Sinne unserer Patienten, dass wir das Versorgungsnetz so engmaschig wie möglich knüpfen", sagt der in Bochum praktizierende Facharzt für Radiologische Diagnostik, „die aktuellen und geplanten Standorte in NRW garantieren eine wohnortnahe Versorgung in den Bereichen Diagnostik und Therapie." Dr. med. Winfried Leßmann, Vorstand der Med 360°, erklärt: „Ich schätze seit langem die innovative Kraft, die Prof. Grönemeyer entfaltet. Als Medizin-Anbieter mit 360-Grad-Lösungen sind wir uns der großen Verantwortung für Patienten, Mitarbeiter und Partner bewusst – eine Philosophie, die genauso in der Grönemeyer Medizin gelebt wird."

Ein besonderer Fokus liegt am Grönemeyer Institut in Bochum auf der Behandlung von Rücken- und Gelenksleiden. Dies geschieht mit den Mitteln der Mikrotherapie, einer Form der minimalinvasiven Chirurgie. Dabei werden mit Hilfe bildgebender Verfahren Mikroinstrumente zur Diagnose und Therapie hochpräzise gesteuert. Das Grönemeyer Institut für Mikrotherapie kann in diesem Jahr auf sein 20-jähriges Bestehen an der Ruhr-Universität Bochum zurückblicken und mit Stolz nach vorn: Denn 2017 wird somit ein Jahr des Neuanfangs, das Tradition mit Zukunft verbindet.

Die Med 360° Gruppe hat mit ihrer mehr als 20-jährigen Erfahrung ein interdisziplinäres Netzwerk geschaffen, dessen Strukturen die optimale ambulante und stationäre Versorgung der Patienten gewährleisten. Da lag es für die beiden Radiologen auf der Hand, Kompetenzen und Kräfte zu bündeln und ihren Aktionsradius im Schulterschluss zu vergrößern.

Zur Grönemeyer Medizin

In den Grönemeyer Instituten in Bochum, Berlin und Hamburg liegt die Expertise von Diagnostik und Behandlung im Bereich der Rücken- und Gelenksleiden. Der von Medien gern als „Rückenpapst" bezeichnete Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer setzt dabei auf interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Fachärzte und die von ihm entwickelte Methode der Mikrotherapie. Hierbei kommen eine schonende Diagnostik und miniaturisierte therapeutische Eingriffe unter tomografischer Steuerung zum Einsatz.

Zur Med 360°

In den Praxen der Med 360° werden jährlich rund 600.000 Patienten − bislang nahezu ausschließlich in der Region der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein − ambulant und stationär versorgt. Das ist jeder fünfte radiologisch und strahlentherapeutisch versorgte Patient in dieser Region. Insgesamt erbringen rund 1.300 Mitarbeiter diagnostische und therapeutische Leistungen in den Bereichen Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Neurologie, Onkologie, Orthopädie, Rheumatologie, Pneumologie und Physiotherapie oder sind in den dazugehörigen Verwaltungsbereichen tätig. In derzeit 21 Städten trägt die Unternehmensgruppe somit wesentlich zur medizinischen Patientenversorgung in der Region Nordrhein bei.

Berater

Kristof Schnitzler, LL.M. (Federführung, M&A), Sven Bösing , LL.M. (M&A), Nina Kempf (M&A)

Hintergrund: Schalast hat die Med 360° erstmals im Zusammenhang mit einer Transaktion beraten und kam über einen persönlichen Kontakt zwischen dem Med 360° Vorstand Klaus Erkens zum Schalast-Partner Kristof Schnitzler aus einer vorangegangenen Transaktion ins Mandat. Klaus Erkens, bis März 2015 Gründungspartner der Düsseldorfer Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte - Kanzlei EGSZ, ist seit April 2015 Vorstand der Med 360° AG und verantwortet dort unter anderem den Bereich Business Development.