25.07.2017

Salger schließt sich Schalast an

Die in Frankfurt geschätzte Kanzlei Salger Rechtsanwälte mit ihrem bekannten Schwerpunkt in den Bereichen Litigation und Arbitration schließt sich zum 01. Oktober 2017 Schalast an.

Gemeinsam mit den Gründern Prof. Dr. Hanns-Christian Salger (62) und Dr. Thomas Försterling (73) wechseln alle Associates, Karoline Brandi (37) und Aleksander Barasiński (34), der Kanzlei. Prof. Dr. Salger wird bei Schalast Equity Partner, Dr. Försterling steigt als Of-Counsel ein. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinen ausgezeichneten italienischen und französischen Sprachkenntnissen wird er insbesondere die weitere Zusammenarbeit mit den Multilaw Partnerkanzleien in diesen Jurisdiktionen verstärken. Prof. Dr. Salger wird darüber hinaus die Leitung der Praxisgruppe Litigation & Arbitration von Schalast übernehmen. Prof. Dr. Salger kommentiert:

Das Angebot der Sozietäten Schalast und Salger ergänzt sich perfekt. Vor allem unsere Prozess- und Schiedsgerichtserfahrung führt zu einer besonders schlagkräftigen Einheit in Frankfurt in diesem Bereich. Dabei ergänzt der Zusammenschluss unser Mandantenportfolio perfekt, sowohl im Hinblick auf die Vertretung von Mandanten, etwa bei der Abwehr von Anlegerklagen oder auch unsere laufende M&A und gesellschafts- sowie kapitalmarktrechtliche Praxis."

Prof. Dr. Christoph Schalast ergänzt:

Wir kennen und schätzen die Kanzlei Salger seit vielen Jahren und haben in der letzten Zeit auch erstmals bei Mandaten, etwa bei der Vertretung einer osteuropäischen Stadt in einem Schiedsverfahren, zusammengearbeitet. Wir freuen uns über diese substantielle Verstärkung der Frankfurter Praxis."

In der Praxisgruppe Litigation & Arbitration sind zusammen mit dem Salger-Team dann 4 Partner, 1 Of-Counsel und 6 Associates tätig.

Über Schalast

Schalast ist eine der führenden Wirtschaftskanzleien am deutschen Finanzzentrum Frankfurt am Main mit Niederlassungen in Berlin und Hamburg und berät vornehmlich mittelständische Mandanten aus Deutschland und aller Welt. Die derzeit rund 45 Anwälte sind in den Praxisgruppen Arbeitsrecht, Banking & Finance, Corporate, Dispute Resolution, IP, Media & Technologie, Telecommunications & Energy sowie Erb- und Familienrecht organisiert. Das Notariat bildet einen weiteren Schwerpunkt. Die Kanzlei ist Mitglied im internationalen Netzwerk Multilaw und kann Mandanten dadurch weltweit begleiten. Schalast zeichnet sich durch höchstes Niveau und eine angemessene Hands-On-Mentalität aus. Anliegen von Schalast ist es, individuell, pragmatisch, maßgeschneidert und nachhaltig die besten Lösungen für Mandanten zu finden und durchzusetzen. Diverse Auszeichnungen zeigen die hohe Kompetenz der Kanzlei an. 

Pressekontakt in dieser Sache

Prof. Dr. Christoph Schalast
Mendelssohnstraße 75-77
60325 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 / 97 58 31-0
Fax: 0 69 / 97 58 31-20
E-Mail: frankfurt@schalast.com