22.04.2020

Maßnahmen zum Kampf gegen die Corona Pandemie - Wie steht es um die Grundrechte in der Krise?, Frankfurt School News, 22.04.2020

Im Kampf gegen die Corona-Krise können Rechte von Bürgerinnen und Bürgern, die vor der Pandemie noch als selbstverständlich wahrgenommen wurden, nicht so ausgeübt werden, wie noch zu Beginn des Jahres. Unser Kollege und Managing Partner, Prof. Dr. Christoph Schalast, mahnt im Interview mit der Frankfurt School of Finance and Management deshalb, die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen auch in diesen schwierigen Zeiten im Auge zu behalten. „Ich appelliere an Maß und stärkere Verhältnismäßigkeit. Die Judikative sollte jede Maßnahme, die vor Gericht gebracht wird im Einzelnen stärker überprüfen, sodass diese auch nachvollziehbar ist. Nur so bleibt Gewaltenteilung sichtbar", sagt Professor Dr. Schalast. Das gesamte Interview finden Sie hier.