01.07.2020

Schalast eröffnet viertes Büro mit SKW Schwarz Team in Düsseldorf

Schalast eröffnet sein viertes Büro nunmehr in Düsseldorf. Das dortige SKW Schwarz Team um den Standort Managing Partner Andreas Seidel wechselt komplett zu Schalast. Andreas Seidel wird dabei die Praxisgruppe Corporate/M&A mit seiner langjährigen Erfahrung in Planung von Großprojekten bereichern, Dr. Michael Berghaus, der bereits in der Vergangenheit mit Schalast bei einem Rechenzentrumprojekt eng zusammengearbeitet hat, verstärkt den Real Estate Bereich und Jan Schneider wird zu der standortübergreifenden IT/IP Praxis hinzustoßen. Alle drei werden auch bei Schalast Partner. Hinzu kommt zurzeit ein Associate.

Der Managing Partner Prof. Dr. Christoph Schalast kommentiert wie folgt:

Wir gehen dahin, wo unsere Mandanten sind. Deshalb freuen wir uns auch, nunmehr in Düsseldorf vor Ort zu sein. Zwei unserer Partner, Dr. Ernst Georg Berger und Kristof Schnitzler, haben Netzwerke und Mandanten in der Region und wir freuen uns sehr, dies mit dem Team um Andreas Seidel weiter auszubauen und zu intensivieren. Nachdem die Eröffnung unseres Büros in Hamburg 2017 sehr erfolgreich gelaufen ist, gehen wir jetzt nach Düsseldorf und sind in konkreten Planungen, unseren Standort in Berlin auszubauen sowie einen weiteren Standort im Süden Deutschlands zu gewinnen."

Andreas Seidel kommentiert:

Die Vorstellungen zwischen Schalast und uns hier in Düsseldorf, was anwaltliches Unternehmen gerade auch in Corona- oder Nach-Corona-Zeiten angeht, decken sich frappierend ideal. Der Mandant und das Mandat stehen im Mittelpunkt aller Bemühungen. Und danach richten sich nach der konsequent anzuwendenden Business Judgement Rule alle internen Strukturen."

Das neue Schalast Büro wird sich schon in den nächsten Tagen weiter mit einem erfahrenen Banking & Finance Partner verstärken, Dr. Karsten Schaudinn, der von Hopfgarten, Wuppertal kommt. Diese Praxisgruppe ist in den letzten Jahren bei Schalast ganz besonders schnell gewachsen und wurde insbesondere für ihre bankaufsichtsrechtliche Tätigkeit sowie die Rundumbetreuung von FinTechs bekannt.

Pressekontakt in dieser Sache: