19.01.2021

Schalast gewinnt die Legal 500 Triple Crown: Top Tier, Leading Firm und zahlreiche empfohlene Anwälte bzw. Leading Individuals.

Schalast gewinnt zum wiederholten Mal die Triple Crown bei The Legal 500 (Legalease): "Schalast zeichnet sich durch die große Bandbreite ihrer Expertise im Gesellschafts-, Finanz-, Arbeits- und Handelsrecht sowie durch die internationale Ausrichtung ihrer Mandanten aus".

Der Bericht hebt weiter hervor, dass die Kanzlei insbesondere in ihren Kernbereichen bedeutende deutsche und ausländische Banken und Finanzdienstleister berät.

Besonders erfreulich ist, dass Schalast im neuen Rechtssegment FinTech hervorsticht, was auch Chambers and Partners in seinem aktuellen FinTech-Ranking 2021 vor wenigen Tagen bestätigt hat. Weitere Rankings finden sich in den Bereichen Telekommunikation und Entertainment/Medien. Besonders hervorgehoben werden die enge Zusammenarbeit im Tier 1-Netzwerk Multilaw und der innovative Ansatz gemeinsam mit der Schwestergesellschaft CLARIUS.LEGAL Rechtsanwaltsaktiengesellschaft.

Georg Berger, Prof. Dr. Andreas Walter, Gregor Wedell, Dr. Thorsten Voß, Dr. Udo Kornmeier und Prof. Dr. Christoph Schalast werden einzeln empfohlen.