01.12.2020

Prof. Dr. Christoph Schalast in der ZDF heute Sendung vom 20.11.2020 zum Thema "Nutzung unentdeckter Bankguthaben"

Die Diskussion über nachrichtenloses Vermögen hat in Deutschland Fahrt aufgenommen. Man geht von Beträgen zwischen € 2 Mrd. und bis zu € 9 Mrd. aus. Die spannende Frage ist nun: Was machen wir daraus? Es handelt sich hier nicht um große Nachlässe, sondern um das verlorene 50 Mark-Sparbuch, das ich vom Onkel zur Erstkommunion geschenkt bekam. Wann und wem soll dieses Geld zufließen? Eine gute Idee: einen Sozialfonds schaffen und parallel eine Datenbank schaffen, damit alle Berechtigten ihre Ansprüche geltend machen können.

Nachfolgend der Kommentar dazu von Prof. Dr. Christoph Schalast in der ZDF heute-Sendung vom 20.11.2020 (ab Minute 07:17)