17.05.2017

NPL Forum 2017, Frankfurt School of Finance & Management

Als Leitkongress des Finanzsektors gibt Ihnen das NPL Forum einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, die für die Steuerung von Problemkrediten von Bedeutung sind. Zum zwölften Mal treffen sich Fach- und Führungskräfte des Finanzsektors, Servicer und Investoren im Rahmen dieser jährlichen Konferenz in der Frankfurt School of Finance & Management. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein.

Den Auftakt des NPL FORUMs bilden Keynotes hochrangiger Sprecher aus dem Finanzsektor und der Wissenschaft zu übergreifenden Fragen des Bankensektors. Im Mittelpunkt stehen diesmal die Fragen: Welche Perspektiven ergeben sich für die EU, die Eurozone und ihre Finanzmärkte in Zeiten zurückgehender Konvergenz? Kann eine europäische Bad Bank zur Lösung der europäischen NPL-Problematik beitragen? Und welche weiteren Lösungsansätze werden diskutiert?

Der Konferenznachmittag bietet Ihnen dann eine spannende Mischung aus Expertenbeiträgen zu aktuellen Marktaspekten und rechtlich-regulatorischen Fragen im NPL-Bereich. Das Themenspektrum reicht diesmal von Auswirkungen der Sanierungs- und Abwicklungsplanung und der EU-Datenschutz-Grundverordnung über Unterschiede von Immobilien- und Shipping-NPLs bis hin zur Frage: Wie wirkt sich Blockchain auf das NPL-Management aus?

Veranstaltet wird das NPL FORUM vom Frankfurt School Verlag in Kooperation mit der Frankfurt School of Finance & Management und der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e. V. (BKS). Als Konferenzteilnehmer erhalten Sie neben hochaktuellen Fachinformationen die Möglichkeit, sich mit einer großen Zahl von Branchenteilnehmern auszutauschen. Wir freuen uns auf interessante, anregende Fachdiskussionen und -gespräche.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier