Schalast | Team

Oskar Becker, LL.M.

Rechtsanwalt

Oskar Becker ist Associate und berät insbesondere im Bereich Banking, Financial Services und FinTech.

Biografie

Oskar Becker berät bei Schalast vor allem im Bereich Banking, Financial Services und FinTech.

Oskar Becker studierte Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz sowie in Leicester und Paris mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt.

Das Referendariat absolvierte Oskar Becker am Kammergericht in Berlin, legte hierbei einen medienrechtlichen Schwerpunkt und war u.a. in einer mittelständischen Medienrechtsboutique sowie einem größeren Fernseh- und Filmproduktionsunternehmen tätig.

Nach einem Ausflug in die Berliner StartUp-Szene, in der er an der Gründung mehrere StartUps beteiligt war, graduierte Oskar Becker zum Master of Laws (LL.M.) im Unternehmensrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin, während er im Bereich des Bank-und Kapitalmarktrechts für eine Crowdfunding- und Crowdlendingplattform tätig wurde.

Publikationen

  • Insolvenzrechtliche und bankaufsichtsrechtliche Anforderungen an Sicherheiten für qualifizierte Nachrangdarlehen, NZI 2020, 819, 17.09.2020
  • Invisible Payments unter zahlungs- und datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten, BetriebsBerater 2020, 1672 (mit Anne Baranowski)
  • Invisible Payments - Zahlungsmodell der Zukunft – auch für Deutschland?, die bank – Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis, 2019, Beitrag; bank & compliance, 2019, Beitrag