Schalast | Team

Katharina Stuth

Rechtsanwältin

Katharina Stuth ist Rechtsanwältin und berät Unternehmen im nationalen und internationalen Steuerrecht, deutschen M&A-Steuerrecht, Investmentsteuerrecht sowie bei Streitigkeiten mit den Finanzämtern und vor den Finanzgerichten.

Biografie

Katharina Stuth studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Bereits vor ihrem Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten. Bis zur Aufnahme ihres Studiums war sie kurzzeitig als Steuerfachangestellte tätig und arbeitete auch während ihres Studiums als wissenschaftliche Mitarbeiterin in verschiedenen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien in Hamburg.

Die universitäre Schwerpunktbereichsprüfung legte Katharina Stuth im Bereich „Öffentliche Finanzordnung und Steuerrecht" ab.

Auch während des Referendariats konzentrierte sich Katharina Stuth weiter auf den Bereich Steuerrecht und absolvierte ihre Verwaltungspflichtstation beim Finanzgericht Hamburg und beim Finanzamt für Zentrale Prüfungsdienste. Ihre Wahlstation absolvierte sie ebenfalls beim Finanzgericht Hamburg. Die Anwaltsstation absolvierte Katharina Stuth in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Hamburg im Bereich Steuerrecht, bei welcher sie auch bis zu ihrem Eintritt bei Schalast als Rechtsanwältin tätig war.

Des Weiteren legte Katharina Stuth im Januar 2020 die theoretische Prüfung zur Fachanwältin für Steuerrecht erfolgreich ab.

Katharina Stuth berät Unternehmen im nationalen und internationalen Steuerrecht, deutschen M&A-Steuerrecht, Investmentsteuerrecht sowie bei Streitigkeiten mit den Finanzämtern und vor den Finanzgerichten.
Sie ist Mitglied der Praxisgruppe „Tax".