Media und Entertainment

Schalast berät Unternehmen der Medien- und Entertainmentbranche umfassend zu allen rechtlichen Fragen.

Unsere Rechtsanwälte verfügen über große Expertise und Beratungserfahrung im Bereich Medien-, Sport-, Presse-, Verlags-, und Urheberrecht. Wir beraten und vertreten nationale und internationale Mandanten vor Gericht insbesondere:

  • in Lizenz- und sonstigen typisch medienbezogenen Verträgen wie Produktions-, Verfilmungs-, Vertriebs-, Künstler-, Sponsoring-, Digitalisierungs- und Werbeverträgen.
  • bei Erwerb, Verwaltung und Veräußerung – auch großer – Rechteportfolien.
  • in medien-, urheberrecht- sowie presserechtlichen Fragen.
  • in rundfunkrechtlichen Fragestellungen, insbesondere auch gegenüber Landesmedienanstalten.
  • in wettbewerbs- und markenrechtlichen Angelegenheiten.
  • bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen, insbesondere auch durch Internetpublikationen.
  • zu Fragen bei der Öffentlichkeitsarbeit, im Marketing, der Nutzung von Content sowie der Werbung und
  • bei der Gestaltung von Compliance-Konzepten in der Medien- und Entertainmentbranche.

Hinzu kommt eine enge Verzahnung der Praxisgruppe IP, Media & Technology mit den übrigen Praxisgruppen unserer Sozietät. Durch diese Verzahnung beraten und vertreten wir Unternehmen der Medien- und Entertainmentbranche mit einem höchsten Maß an Expertise insbesondere auch in folgenden Schwerpunkten:

  • Wettbewerbsrechtliche und äußerungsrechtliche Komplexe.
  • Fragen im Zusammenhang mit Datenschutz und Compliance.
  • Dispute Resolution, insbesondere die Beratung und Vertretung vor allen staatlichen und institutionellen Gerichten und vor (auch internationalen) Schiedsgerichten, aber auch in Mediationsverfahren. Sei es als anwaltlicher Vertreter oder als Schiedsrichter oder Mediator.