Schalast | Team

Wolfgang Sigler

Rechtsanwalt | Partner | Fachanwalt für Insolvenzrecht | Dipl.-Finanzwirt (FH)

Wolfgang Sigler ist Partner und leitet den Standort Stuttgart. Als Fachanwalt für Insolvenzrecht berät er Unternehmen, deren Organe und Gläubiger im Krisenumfeld und vertritt er Insolvenzverwalter. Er führt und begleitet große Haftungs- und Anfechtungsprozesse, Distressed M&A-Transaktionen und Konsortialfinanzierungen. Außerdem steht er seit vielen Jahren mittelständischen Unternehmen und deren Inhabern als Berater in bedeutsamen wirtschafts- und gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten zur Seite.

Biografie

Wolfgang Sigler, geboren in Stuttgart, studierte nach seiner Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt (FH) in der Finanzverwaltung Baden-Württemberg Rechtswissenschaften in Heidelberg und München. Er ist seit 1998 zugelassener Rechtsanwalt in Stuttgart.

Aufgrund seiner fundierten juristischen und betriebswirtschaftlichen / steuerrechtlichen Kenntnisse verfolgt Wolfgang Sigler bei seiner Beratungstätigkeit immer einen ganzheitlich wirtschaftsrechtlichen Beratungsansatz mit dem Ziel umsetzbarer interessengerechter Lösungen.

Als Fachanwalt für Insolvenzrecht berät er Unternehmen, deren Organe, Gläubiger und Insolvenzverwalter in Krise und Insolvenz mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Sanierung und Restrukturierung,
  • Handlungspflichten und -optionen der Stakeholder in der Unternehmenskrise,
  • Einleitung von Regelinsolvenz-, Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren,
  • Insolvenzplanverfahren,
  • vorinsolvenzliche Restrukturierungsverfahren,
  • Kreditsicherung und Gläubigerschutz,
  • Distressed M&A und Immobilien-Transaktionen im Insolvenzumfeld,
  • Insolvenzanfechtung, Organ- und Gesellschafterhaftung,
  • Prozessführung.

Außerdem steht er seit vielen Jahren mittelständischen Unternehmen verschiedener Branchen sowie deren Unternehmensorganen und Inhabern in allen Phasen ihres Lebenszyklus zur Seite

  • bei Unternehmensgründung und -erwerb, Gestaltung von Gesellschafts- und Beteiligungsverträgen sowie Joint Ventures,
  • bei Verträgen und Konflikten mit Organen und im Konzern,
  • durch Vertretung von Unternehmen, Gesellschaftern, Geschäftsführern und D&O-Versicherungen in großen Haftungsfällen und Prozessen,
  • bei der Gestaltung und bei Leistungsstörungen unternehmenstypischer Verträge,
  • in Fragen komplexer Unternehmensfinanzierungen,
  • durch außergerichtliche und gerichtliche Vertretung bei Gesellschafterkonflikten und
  • bei der Unternehmensnachfolge mit erbrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Fragestellungen.